Wie du dich selbstbewusster fühlst, wenn deine Fotos kritisiert werden

Wir alle mögen es, wenn andere Menschen unsere Fotos sehen, aber nicht viele Fotografen hören gerne, was andere Menschen wirklich über ihre Fotos denken. Ein “Daumen hoch" auf Facebook oder ein “Herz" auf Instagram ist in Ordnung. Selbst ein paar Emoticons können sehr ermutigend sein. Aber obwohl sie dir vielleicht für eine Weile ein gutes Gefühl geben, werden sie dir nicht helfen, als Fotograf zu wachsen.

Tief im Inneren weißt du, dass die meisten Leute gerade an deinem Foto vorbeigegangen sind. Und deine Mutter schickt immer ein Smiley.

Den mutigen Schritt zu wagen, eine echte Kritik an deinen Fotos zu verlangen, ist etwas ganz anderes. Es kann unglaublich ermutigend sein. Möglicherweise erhältst du unerwartetes positives Feedback zu einem Aspekt deiner Fotografie, der dir nicht ganz bewusst war. Aber du kannst auch am Boden zerstört sein. Jemand, der wenig Einfühlungsvermögen und keine Sorgfalt zeigt, während er seine Gedanken über deine Fotos weitergibt, kann mehr schaden als nützen. Du kannst ein negatives Gefühl bekommen, wenn du die Worte von jemandem liest, der nicht genug Erfahrung in der Fotografie hat.

 

Hier sind einige Schritte, die dir helfen, eine gute Wahl zu treffen, wenn es darum geht jemanden um eine Bewertung deiner Arbeit zu bitten.

Bevor du eines deiner Fotos zur Ansicht anbietest, recherchiere etwas.

  • Ist der Kritiker ein erfahrener Fotograf?
  • Gefällt dir sein fotografischer Stil?
  • Schätzt du dessen Ansatz bei der Kritik von Fotos?
  • Stellt er Fragen zu deiner Erfahrung, bevor er Kritik übt?
  • Bringt er eine ausgewogene Ansicht zum Ausdruck?

 

Wie kann die Kritik an deinen Fotos dazu beitragen, deine Fotografie zu verbessern?

Eine konstruktive Kritik an deinen Fotos kann dir helfen, diese aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Eine gute Kritik beinhaltet eine gesunde Balance aus positiver Ermutigung und konstruktivem Feedback darüber, wie ein Bild verbessert werden kann. Über ein Foto kann man fast immer etwas Gutes sagen. Aber hüte dich vor Falschheit. Niemand will eine gefälschte Überprüfung seiner Arbeit. Eine hilfreiche positive Analyse ist mehr als nur ein paar schöne Adjektive. Der Kritiker sollte dir sagen, warum ihm das Foto gefällt und die ausstehenden Aspekte beschreiben.

Das beste konstruktive Feedback ist sorgfältig formuliert und sanft. Ehrlichkeit ist nicht gut, wenn sie mit brutaler Behauptung geliefert wird. Und negatives Feedback, das hart ausgesprochen wird, hilft niemandem. Es kann dazu führen, dass sich der Kritiker überlegen fühlt, aber auf der Empfängerseite zu sein, ist nicht ermutigend. Bei einer Kritik an den Fotos von jemandem sollte es nicht um die Person gehen, die die Analyse anbietet. Es sollte sich um das Foto handeln und sich in erster Linie an den Fotografen richten.

Eine gute Kritik sollte eine klare Erklärung der Schwächen eines Fotos beinhalten, zusammen mit Vorschlägen, wie es hätte verbessert werden können.

 

Die Wahl des richtigen Kritikers für dich

Es ist wichtig, dass man sich mit der Person, die ihre Meinung äußert, sicher und wohl fühlt. Wir alle sehen die Welt anders und drücken das, was wir sehen, auf unterschiedliche Weise aus. Die richtige Person zu finden, von der man lernen kann, wenn man über seine Fotos spricht, ist entscheidend dafür, dass es eine positive Erfahrung wird.

Um eine geeignete Person zu finden, stell dir diese Fragen

 

Ist der Kritiker ein erfahrener Fotograf?

Jemanden zu haben, der weniger erfahren ist als du, oder der minimal mehr Erfahrung hat, wird selten hilfreich sein. Eine Gruppe von Freunden zu haben, mit denen man sich treffen und die Bilder des anderen besprechen kann, ist anders, weil die Beziehung zwanglos ist.Finde eine reife Person mit viel Erfahrung. Sie wird in der Lage sein, ihre Meinung auf positive und hilfreiche Weise auf der Grundlage ihrer Erfahrungen darzulegen.

 

Gefällt dir ihr fotografischer Stil?

Es macht nicht viel Sinn, jemanden, der nur Landschaften fotografiert, zu bitten, Ihre Straßen- oder Sportfotos zu kommentieren. Hoffentlich kannst du jemanden finden, dessen Arbeit deinem eigenen Stil nahe kommt (oder dem, was du anstrebst) und ihn deine Fotos kritisieren lassen. Du solltest in der Lage sein, genug von ihrer Arbeit zu sehen, um dir zu helfen, diese Wahl zu treffen. Eine Wertschätzung für die Art der Fotografie, die sie erstellen, wird dir helfen, sich leichter zurechtzufinden.

 

Schätzt du ihren Ansatz bei der Kritik von Fotos?

Die Art und Weise, wie sich ein Kritiker äußert, zu akzeptieren und zu schätzen, ist sehr wichtig. Sie mögen äußerst sachkundig und erfahren sein, aber wenn sie arrogant wirken, wird ihre Kritik nicht einfach zu empfangen sein. Wenn du an einer Sitzung teilnehmen kannst, bei der sie die Fotos eines anderen überprüfen, geh mit und beobachten Sie. Vielleicht haben sie ein paar Videos oder schriftliche Kritiken online. Schau dir diese an und sehe, ob du sicher bist, dass sie ehrlich und respektvoll mit deinen Fotos umgehen werden.

 

Stellen sie Fragen zu deiner Erfahrung, bevor sie Kritik üben?

Wenn sie nichts über deine Erfahrung wissen oder du dich nicht äußern willst, ist die Kritik vielleicht nicht hilfreich. Ich finde es hilfreich, das Erfahrungsniveau eines Fotografen zu kennen, bevor ich meine Gedanken zu seinen Fotos darlege. Diese Informationen geben einen Einblick in die technische Erfahrung und manchmal auch in den kreativen Ausdruck. Vor allem aber wird es dem Kritiker die Informationstiefe geben. Einem Anfänger zu viel Details darüber zu geben, wie er seine Fotos verbessern kann, kann schädlich sein. Du musst klar verstehen, was der Kritiker dir sagt. Aus dem gleichen Grund vermeide ich es, bei der Kritik zu viel Fotografie-Jargon zu verwenden.

 

Wie ist es mit dir, bringst du eine ausgewogene Meinung zum Ausdruck?

Eine ausgewogene Bewertung der meisten (wenn nicht sogar aller) Aspekte eines Fotos ist hilfreich. Dies ist jedoch je nach Foto möglicherweise nicht möglich.

Ich schaue immer nach, ob ich Kommentare hierzu abgeben kann:

  • Motiv
  • Emotion, vermittelt das Foto etwas?
  • Perspektive
  • Schnitt
  • Schärfe / Schärfentiefe
  • Farben / Tönung
  • Helligkeit

Dir hat ein Beitrag oder ein Foto besonders gefallen, oder du möchtest mir deine Erfahrungen mitteilen?

Dann hinterlasse doch bitte einen kleinen Gruß in meinem Gästebuch.

Vielen Dank!

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen